fbpx

Rekrutierung von IT-Fachleuten

Gocloud.group facebook logo
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Die Nachfrage nach IT-Fachleuten ist höher denn je. Kein seriöses Unternehmen kann auf diese hochqualifizierten Experten verzichten – dies führt zu einem verstärkten Wettbewerb um diese Mitarbeiter.

Was ist IT-Rekrutierung?

Unter IT-Rekrutierung versteht man die spezialisierte Anwerbung von IT-Fachleuten und Führungskräften mit dem Ziel, das Interesse an einem bestimmten Unternehmen als potenziellem neuen Arbeitgeber zu wecken.

Im Rahmen ihrer Aktivitäten befasst sich die GoCloud.group erfolgreich mit der IT-Rekrutierung in der gesamten Region Südosteuropa. Im Gegensatz zu den meisten IT-Rekrutierungsagenturen beschäftigen wir jeden vermittelten IT-Fachmann in unserem Unternehmen. Jede Position wird ausschließlich remote von zu Hause aus besetzt.

Hier sind unsere 6 Schritte zum erfolgreichen IT-Recruiting:

1. Erstellen einer Strategie

Potenzielle Kandidaten sollten ausschließlich mit einer bestimmten Strategie kontaktiert werden. Wenn Sie noch nicht genau wissen, wofür Sie einen IT-Experten brauchen und wie Sie ihn in Ihre bestehende Unternehmensstruktur einfügen wollen, nehmen Sie sich Zeit, schreiben Sie alles auf und gehen Sie auf “Jagd”.

2. Erstellen Sie ein genaues Anforderungsprofil

Um spätere Anfragen von potenziellen Kandidaten zu vermeiden, erstellen Sie ein genaues Bewerbungsprofil. Welche Fähigkeiten benötigen Sie? Auf welchem Niveau? Wie viel Erfahrung muss ein potenzieller Mitarbeiter haben? Welches Sprachniveau? Arbeitsmodalitäten? Arbeitet er ausschließlich von zu Hause aus oder benötigen Sie einen Experten und einen „in-house“ Mitarbeiter? Welche Unterlagen möchten Sie vom Kandidaten etc. erhalten? Dies alles sind Fragen, die Ihnen ein potenzieller Kandidat stellen wird, wenn Sie diese nicht sofort im Bewerbungsprofil klar definieren?

3. Richtige Kommunikation und Stellenausschreibung

Floskeln und Phrasen passen nicht in diese Kategorie. IT-Fachleute erhalten oft die gleichen und ähnliche Anfragen. Seien Sie direkt in Ihren Anfragen und Angeboten. Dasselbe gilt für die Gestaltung von Stellenausschreibungen. Es wird vorausgesetzt, dass der Kandidat weiß, wie man am Computer arbeitet. Schreiben Sie nicht die gleichen und ähnlichen Anforderungen, um die Anzeige zu vervollständigen.

4. Aktives Sourcing

Sobald alle Bedingungen definiert sind und Sie eine genaue Vorstellung davon haben, was Sie benötigen, müssen Sie mit dem aktiven Recruiting beginnen. Die beste Option ist ein bereits etabliertes Netzwerk von Kontakten aus der IT-Branche, bei dem Sie Ihre Anzeige und Ihren Bedarf platzieren können. Natürlich hat nicht jeder das Networking aufgebaut, daher empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall, dass Sie versuchen, Fachgruppen in den sozialen Medien zu finden, in denen sich Menschen mit den von Ihnen benötigten Fähigkeiten versammeln. Wenn Sie zusätzliche Geldmittel haben, ist es sicherlich keine schlechte Option, eine Anzeige auf Jobsuchportalen zu mieten und über Ihre bestehenden Konten in sozialen Netzwerken zu inserieren.

5. Identifizierung geeigneter Kandidaten

Idealerweise erhalten Sie bald Ihre ersten Bewerbungen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Anträge so schnell wie möglich, spätestens aber innerhalb von 24 Stunden zu filtern. Das bringt Ihnen zusätzliche Punkte. Zum einen sammeln Sie zusätzliche Punkte bei Bewerbern, die nicht in das Profil passen, weil Sie schnell Kontakt aufnehmen und einen positiven und professionellen Eindruck hinterlassen, und zum anderen erhalten geeignete Kandidaten von Ihnen ein schnelles Feedback über das weitere Vorgehen, was verhindert, dass jemand einen guten Kandidaten “klaut”.

6. Seien Sie spezifisch

Verschwenden Sie keine Zeit mit nutzlosen Schritten. Wenn Ihnen der Kandidat gefällt, schicken Sie ihm/ihr so bald wie möglich einen Testauftrag. Geben Sie ihm/ihr eine Frist und sehen Sie, wie engagiert er/sie sich für eine Stelle in Ihrem Unternehmen einsetzt. Wenn die Testaufgabe gut ist und der/die Kandidat/in Engagement zeigt, verschwenden Sie keine Zeit, stellen Sie ihn/sie sofort ein, denn wenn Sie zögern, wird ihn/sie jemand anderes einstellen.

Obwohl die IT-Rekrutierung früher ein Personalposten direkt im Unternehmen war, ändert sich dies langsam durch den sogenannten “War for Talents”, der in der IT-Branche besonders ausgeprägt ist. Die Zuweisung dieser Stelle an Active-Sourcing-Spezialisten verleiht ihr eine größere Dimension von Professionalität und Pünktlichkeit.

GoCloud.group kann Ihnen in diesem Bereich helfen. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, und wir werden gemeinsam eine spezifische Strategie für die Besetzung Ihrer vakanten IT-Positionen erarbeiten und wir werden Ihnen volle Unterstützung bei der Bindung und Verbesserung der mitgebrachten IT-Experten geben.

Neueste Kommentare

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.