fbpx

Interview Mit GoCloud.Group Geschäftsführer – Anis Rendić

Gocloud.group facebook logo
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Die GoCloud.group ist das führende virtuelle BPO-Unternehmen in Südosteuropa. Der Titel, den es mit Stolz trägt, spiegelt die Arbeit unserer Mitarbeiter wider, die die #GoCloudFamilie darstellen. Und obwohl wir uns bewusst sind, dass eine professionelle Geschäftsbeziehung keine Familienbeziehung ist, pflegen wir Transparenz, Unterstützung, Freundlichkeit, Kultur, Professionalität und Respekt.

Der Geschäftsführer des Unternehmens, Anis Rendić, wird uns mehr über die Praktiken innerhalb der GoCloud.group, das Geschäft und das Management erzählen.

Anis, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für PR-Fragen nehmen! Können Sie uns erzählen, wie Sie von der GoCloud.group erfahren haben und wie Sie zu Ihrem ersten Job gekommen sind und was das für ein Job war?

Vielen Dank für die Einladung! Gerne erzähle ich von meiner Reise und meinen Erfahrungen bei und mit GoCloud. Ich habe GoCloud kennengelernt, als es noch GoCloud.ba hieß. Wenn ich jetzt darüber nachdenke, ist das wirklich lange her, sogar seit 2016, 5 (und mehr) Jahre Arbeit. Ich erfuhr von der Stelle zufällig über ein Jobportal, bewarb mich und bekam einen Anruf! Ich habe meine Karriere bei GoCloud auf Teilzeitbasis in der Personalabteilung begonnen.

Wir haben Ihre Entwicklung mitverfolgt. Beschreiben Sie uns bitte Ihren beruflichen Werdegang und die Möglichkeiten, die Ihnen das Unternehmen geboten hat.

Von Teilzeit- und Hilfstätigkeiten über Vollzeit- und Head of Recruiting-Positionen bis hin zum Geschäftsführer des Unternehmens. Ich war an allen Phasen der Unternehmensentwicklung beteiligt, und mit dem Wachstum des Unternehmens wuchs auch meine Berufserfahrung und damit meine Position.

Nennen Sie drei Werte, die Sie in Geschäftsbeziehungen pflegen!?

Verantwortung, Loyalität und Proaktivität sind vielleicht die ersten drei Werte, die ich nennen würde.

Da Sie Teil der Managementstruktur sind, die für die Organisation des Unternehmens verantwortlich ist, wie entwickeln Sie eine Strategie?

Ich forme die Strategie selbst in Abhängigkeit von den Zielen, da die Strategie ein Weg ist, um die Ziele zu erreichen, aber in jedem Fall bemühe ich mich, jede Strategie realistisch, erfolgreich und möglichst optimal zu gestalten. Bisher habe ich mich hauptsächlich mit den funktionalen Strategien des Unternehmens beschäftigt, aber in letzter Zeit habe ich mich auch mit den Unternehmensstrategien von GoCloud beschäftigt, insbesondere mit den Stabilisierungs- und Entwicklungsstrategien.

Wir sind uns bewusst, dass die GoCloud.group viele Projekte vorstellt und ständig neue Projekte entwickelt. Haben Sie ein Lieblingsprojekt?

Ehrlich gesagt, habe ich kein Lieblingsprojekt, an dem wir gerade arbeiten oder gearbeitet haben. Ich sehe das ganze Unternehmen als ein großes “Projekt”, das auch mein Lieblingsprojekt ist. Jedes bringt seine eigenen Herausforderungen mit sich, die es auch für die Arbeit, die Entwicklung und den Fortschritt interessant machen.

Da GoCloud.group Flexibilität und die Möglichkeit der Selbstorganisation der Arbeitszeiten bietet, beschreiben Sie uns bitte Ihren Arbeitstag.

Mein Arbeitstag sieht eher wie ein “normaler” Arbeitstag aus, nur dass ich alle Aufgaben von meinem Home-Office aus erledige. An den meisten Arbeitstagen bin ich von 8:00 bis 16:00 Uhr online und erreichbar, oft auch darüber hinaus. Ich versuche, für alle Fragen unserer Mitarbeiter, aber auch für Kunden und externe Partner immer erreichbar zu sein. Die Möglichkeit der Selbstorganisation ist natürlich immer gegeben, besser gesagt, sie ist bei dieser Art von Heimarbeit und der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben absolut notwendig.

Wir danken Ihnen für Ihre Zeit. Bitte sagen Sie uns, was Ihnen an Ihrem Job am besten gefällt und warum GoCloud.group ein gutes Unternehmen ist?

Es war mir ein Vergnügen! Mein Favorit ist definitiv die operative Organisation des Geschäfts, sowie das Treffen von Entscheidungen, die sich positiv auf unser gesamtes Team auswirken können (und unser Team ist mein Favorit!). Da GoCloud.group ein virtuelles BPO-Unternehmen ist, glaube ich, dass die BPO-Branche selbst die Zukunft ist, vor allem in Südosteuropa, und mit nur einer Fremdsprache auf C1/C2-Niveau, technischer Affinität und Willen kann man eine Anstellung in einer der verschiedenen Positionen finden, die wir anbieten.

Anis, vielen Dank für Ihre Zeit, ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag!

Danke, ich wünsche Ihnen auch einen schönen Tag!

Neueste Kommentare

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.