fbpx

FAQ

Allgemeine Fragen

1. Wer ist GoCloud.group?

Wir sind ein internationales BPO-Unternehmen (Business Process Outsourcing Unternehmen) mit Sitz in Sarajevo (Bosnien und Herzegowina) und Novi Sad (Serbien), das in den Ländern Südosteuropas (Bosnien und Herzegowina, Serbien, Mazedonien, Kosovo, Montenegro und Albanien) tätig ist. Wir bieten virtuelle BPO-Dienstleistungen für europäische und US-amerikanische Unternehmen in den Bereichen Call Center, Kundenbetreuung, Personalwesen, Datenverarbeitung, Forschung, IT, Marketing, Finanzen und Verwaltung.

2. Was macht die GoCloud.group?

Wir bieten unseren Klienten eine Vielzahl an Kooperationsmöglichkeiten. Von klassischen Call Center Tätigkeiten bis hin zum spezialisierten Headhunting. Unser Fokus ist und bleibt jedoch die mehrsprachige und omnikanale Kundenbetreuung. Einen Überblick über die aktuellen Kampagnen findest Du auf unserer Webseite. Bewerbe dich sofort und werde unser virtueller Mitarbeiter.

3. Was bedeutet virtueller Mitarbeiter?

Im Gegensatz zu anderen Heimarbeit-Möglichkeiten sind unsere virtuellen Mitarbeiter fest angestellt mit Arbeitsvertrag. Die Arbeit wird aus den eignen vier Wänden getätigt und unsere komplette Kommunikation verläuft virtuell. Nicht einmal für die Schulung muss man sein Home-Office verlassen.

4. Welche Voraussetzungen muss ein virtueller Mitarbeiter mitbringen?

Je nach Kampagne sind die Voraussetzungen unterschiedlich. Am Besten Du schaust selber unter den aktuellen Kampagnen nach. In den meisten Fällen ist schon eine Fremdsprache auf Muttersprachler-Niveau genügend für einen Arbeitsplatz. Eine weitere Fähigkeit (Erfahrung, technische Kenntnisse, spezielle Ausbildung usw.) sind von Vorteil und können für eine weitere Kampagne hilfreich/ausschlaggebend sein.

Organisatorische und technische Voraussetzungen

1. Welche technischen Voraussetzungen benötige ich?

Für die Arbeit im Home-Office brauchst Du einen Computer (oder Laptop) mit Windowsbetriebssystem (Windows 8/Windows 10. Kein MAC), ein USB-Headset und eine stabile Internetverbindung per LAN-Kabel mit mindestens 6 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit und 1 Mbit/s Uploadgeschwindigkeit.

Weitere kampagnenspezifische technische Voraussetzungen findest Du im Überblick der aktuellen Kampagnen auf unserer Webseite.

2. Kann ich über mein Smartphone/Handy/Telefon arbeiten?

Nein, leider nicht. Die Arbeit kann ausschließlich über PC/Laptop erledigt werden.

3. Welche organisatorischen Voraussetzungen benötige ich?

Für deine Arbeit im Home-Office benötigst Du einen abschließbaren Arbeitsraum der für Drittpersonen nicht zugängig ist. Weitere Datenschutzmaßnahmen besprechen wir dann vor dem Schulungsstart.

4. Von wo aus kann ich für GoCloud arbeiten?

Du arbeitest immer aus deinem Home-Office. Je nach Vertragslage mit dem Kooperationspartner kann es sein, dass Du ausschließlich von deiner angemeldeten Adresse arbeiten kannst oder irgendwo im Heimatland. Natürlich wirst Du noch einmal konkret darüber unterrichtet.
Die GoCloud.group ist in den folgenden Ländern in Südosteuropa aktiv: Bosnien und Herzegowina, Serbien, Mazedonien, Kosovo, Montenegro & Albanien.
Gegeben Durch die Datenschutzbestimmungen kann es sein, dass unsere Kampagnen nicht in alle Ländern getätigt werden können.

5. Welche Datenschutzmaßnahmen sind noch nötig?

Vertraulichkeit und Datenschutz haben für uns höchste Priorität und deswegen sind wir da auch sehr strikt. Neben den obengenannten technischen und organisatorischen Maßnahmen muss jeder virtuelle Mitarbeiter noch folgende Verträge mit uns unterschreiben:

  • Arbeitsvertrag mit Artikeln zum Datenschutz;
  • Vertraulichkeitsvereinbarung;
  • EU-Data Clause;
  • Weitere kampagnenspezifische Verträge und Zustimmungen.

Je nach Auftraggeber können auch weitere Datenschutzmaßnahmen gefordert werden.

Arbeiten bei GoCloud

1. Muss ich irgendetwas bezahlen?

Nein, die nötige Software wird dir kostenfrei zur Verfügung gestellt.

2. Wann kann ich anfangen?

Nachdem Du den Bewerbungsprozess erfolgreich durchlaufen hast, ist es davon abhängig, wann die nächste Schulung in unseren Kampagnen startet. Es kann wenige Tage dauern, aber auch mal 2-3 Wochen.

3. Was passiert mit meinen Bewerbungen und Informationen?

Datenschutz wird bei uns großgeschrieben. GoCloud wird deine persönlichen Informationen nicht an Dritte preisgeben oder verkaufen.

4. Wie sieht der Verlauf der Bewerbung aus?

Bei der Bewerbung beantwortest Du ein paar Fragen und schon bist Du mitten in unserem Recruitingprozess! Wie genau der Prozess aussieht, siehst Du hier: Karriere

Arbeiten bei GoCloud

1. Wenn ich für euch arbeite, an wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Hast Du technische Herausforderungen bei der Arbeit, helfen dir die Online Supervisor (OSV). Bei inhaltlichen Fragen stehen Dir unsere Teamleiter zur Verfügung. Sie sind dein erster und persönlicher Ansprechpartner. Mehr Details zu den genauen Kontaktpersonen findest Du auf unserer Anzeigetafel im Slack!

2. Wie sieht meine Tätigkeit bei GoCloud aus?

Inhaltlich ist es von der Kampagne abhängig welche konkreten Tätigkeiten auf Dich warten. Mehr Infos findest Du unter den aktuellen Kampagnen oder direkt im Cloudinterview.

3. Wie werde ich auf die Kampagnen vorbereitet?

Für jedes kampagnenspezifische Aufgabengebiet gibt es eine ausführliche Schulung, an der Du von zu Hause teilnehmen kannst. Anschließend erfolgt eine virtuelle Einarbeitung. Das bedeutet Du wirst bei deinen ersten Schritten in der Kampagne von unseren Teamleitern intensiv begleitet. So bist Du perfekt vorbereitet und kannst loslegen.

Verdienst- & Aufstiegsmöglichkeiten

1. Wie viel kann ich als Agent bei GoCloud verdienen?

Das ist je nach Kampagne unterschiedlich. Eine Vergütung kann pro Stunde oder auch pro bearbeiteten Vorgang (z.B. Voice, Chat, E-Mail) erfolgen. Detaillierte Informationen findest Du im Überblick der aktuellen Kampagnen auf unserer Webseite oder beim Cloudinterview.

2. Wie viele Stunden kann ich pro Tag/Woche arbeiten?

Da Du deinen Arbeitseinsatz selbst bestimmst, gibt es kein Minimum oder Maximum an Arbeitsstunden, die Du pro Tag absolvieren musst. Allerdings sind 15 Stunden pro Woche die Mindeststunden. Dabei entscheidest Du im Rahmen der kampagnenspezifischen Arbeitszeiten über deine Arbeitszeiten.

3. Habe ich Aufstiegsmöglichkeiten bei GoCloud?

Wenn in deiner Kampagne ein neuer Teamleiter gesucht wird, hast Du die Möglichkeit Dich darauf zu bewerben. Du Durchläufst dann ein Assessment, in dem deine Teamleitereignung geprüft wird. Voraussetzung ist, dass Du bereits mehrere Monate Erfahrung in der Kampagne gesammelt hast.

4. Wie funktioniert die Abrechnung?

Die Lohnabrechnung wird immer für einen ganzen Monat gemacht, vom ersten bis zum letzten Tag des Monats, egal wann Du angefangen hast. Die Auszahlung des Lohnes folgt immer zum Monatsende für den Vormonat.

Zum Beispiel: Du hast vom 01.09. – 30.09. gearbeitet (oder kürzer). Wir schicken dir dann eine Lohnabrechnung bis zum 15.10. wieviel Du im September verdient hast. Du hast dann 5 Tage Zeit Einspruch bei uns einzulegen, wenn etwas nicht in Ordnung ist. Ab dem 25. bis zum Monatsende wird dein Lohn auf dein Bankkonto überwiesen.

5. Wie kann ich die Zusammenarbeit mit GoCloud beenden?

Die Kündigungsfrist seitens des Agenten beträgt 14 Tage. Die Kündigungsfrist seitens des Arbeitgebers kann je nach Anliegen fristlos geschehen.