fbpx

Die Macht des LOGO

Gocloud.group facebook logo
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Einer der wichtigsten Aspekte bei der Gründung eines erfolgreichen Unternehmens ist Ihr Logo. Auch wenn die Gestaltung eines Logos vielleicht nicht ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste steht, ist es doch ein wesentlicher Bestandteil beim Aufbau einer erfolgreichen Marke.

Sicher, wissen Sie, welche Firma hinter dem angebissenen Apfel steckt? Meine Freunde fanden mich neulich lustig – wir spielten “Was wäre dir lieber?”, und auf der Karte stand: “Hättest du lieber eine unendliche Anzahl von Apple-Geräten oder kostenloses WLAN überall, wo du hingehst?”, und was ich gehört habe, war eigentlich, ob ich unendlich viele Äpfel in meinem Leben ODER kostenloses WLAN lieber haben würde, stell dir ihr Lachen vor, als ich kostenloses WLAN sagte und sie sagten: “Nein, wir würden eine unendliche Anzahl von Apple-Geräten nehmen, was ist los mit dir?” Und stellen Sie sich meinen Gesichtsausdruck vor, als ich das hier fand. Zum Glück war das nicht echt, haha!  

Das wäre allerdings NIE passiert, wenn ich ein LOGO gesehen hätte!   

Das Design eines Firmenlogos ist ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensgründung, der Unternehmensentwicklung, der Markenidentität und des Markenvertrauens und wird oft in die Hände von vertrauenswürdigen Grafikdesignern gelegt.   

 Das Markenbewusstsein und die Markenidentität werden oft visuell durch das Logo bestimmt. Und wir verstehen, wenn wir einige legendäre Logos von legendären Marken sehen, denken wir oft automatisch – oh, das ist hochwertig, es macht mir nichts aus, mehr dafür auszugeben, was für ein Luxus, und so weiter und so fort. Andererseits, wenn wir bestimmte Logos von Marken sehen, die in der Mundpropaganda nicht so gut wegkommen, könnten wir genauso gut die perfekten Turnschuhe verpassen, da die Marke, die durch das Logo präsentiert wird, einige – Nicht-Qualität, nicht wert, Ideen schreit.   

Ein Logo bedeutet also “Identifikation, Differenzierung und positive/negative Markenassoziationen”. Und wenn wir von negativen Markenassoziationen sprechen, dann sind Marken und ihre Logos zunächst darauf ausgelegt, positive Assoziationen hervorzurufen. Negative Assoziationen entstehen durch andere Einflussbereiche, die in den Bereich einer bestimmten Marke fallen, und verändern die Logo-Assoziation in Richtung einer negativen Assoziation.   

Visuell kann das Markenlogo eine versteckte Bedeutung haben, die die Neugier der Kunden weckt und Aufmerksamkeit erregt. Wenn die Aufmerksamkeit einmal geweckt ist, muss sie durch andere Strategien aufrechterhalten werden, aber vergessen Sie nicht die Macht des geheimnisvollen Logos! Die Logos bestimmter Unternehmen stehen für Geschichten, von denen einige von Generation zu Generation weitergegeben werden und über die immer wieder gesprochen und diskutiert wird. Und ja, Geschichten verkaufen sich, und gute Geschichten verkaufen sich gut.   

Da das Logo positive Assoziationen hervorruft, führt es auch zu Kundentreue und Engagement, was wiederum zu höheren Umsätzen und Einnahmen führt!   

Unterschätzen Sie nicht die Macht der visuellen Darstellung und was sie für Ihre Marke bedeutet!   

Quelle:  

https://sloanreview.mit.edu/article/the-power-of-a-good-logo/#:~:text=As%20the%20visual%20representation%20of,a%20company%20and%20its%20customers

Neueste Kommentare

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.